Ihr Warenkorb: €0.00 - produkt

Wem Viagra gut tut?

Diese Arznei wird von der Werbung als ein Universalmittel gegen Mannesschwäche präsentiert, obwohl es nämlich eine Arznei und keine Potenzmittel ist! In der Wirklichkeit wird von Viagra nur eine Art der Impotenz - erektile Dysfunktion - geheilt. Erektile Dysfunktion ist eine Störung des Funktionierens der Blutgefäße, die an dem Mechanismus der Erektion teilnehmen. Viagra hilft Erektion durch die Stimulation der Blutströmung erreichen.

Es ist auch wichtig, dass ohne natürliche Sexualerregung kein Viagra eine Erektion zaubern kann.

Man muss verstehen, dass alle Potenzmittel nur nach eigenem Wunsch nicht einzunehmen sind. Man braucht dafür unbedingt das Rezept des Arztes. Einige Amateure der Selbstheilung haben schon für ihre Leichtsinnigkeit mit eigenem Leben bezahlt. Es geht darum, dass der Wirkstoff von Viagra Sildenafil Citrate sich mit den anderen Präparaten in Wechselwirkung befindet. Besonders das die Nitrate betrifft, die man bei der Behandlung der Herzkrankheiten verwendet. Die Mehrheit von den schwierigen Komplikationen war gerade bei den Leuten entstanden, die an Herzerkrankungen litten und gleichzeitig vorgeschriebene Arzneien und Viagra einnahmen.

Viagra nicht allen Männern helfen kann

Es wurde vor kurzem in Berlin ein medizinisches Symposium durchgeführt, wo deutsche und italienische Mediziner die Ergebnisse von ihren Forschungen vorgestellt haben. Die Untersuchungen zeigten, dass 85% von den Patienten, die Viagra einnahmen, waren mit ihrem Zustand zufrieden. 9% meinten, die Tablette nicht genug effektiv wäre. Und nur 2% hörten die Einnahme des Präparats aus Angst vor Nebenwirkungen auf. Diese Forschungen wurden vom Viagrahersteller Pharmakonzern Pfizer finanziert, deshalb muss man diese Ergebnisse nicht ernst nehmen.

Und die amerikanischen Forscher behaupten, dass die «Wunderpille» gar nicht so gut tut und 68% von den Männern, die Viagra probiert haben, meinen, es sei wirkungslos und sie bevorzugen lieber Injektionen eines anderen Medikaments. Diesen Angaben kann man auch nicht richtig glauben, weil die Untersuchungen vom Konzern Schwarz Pharma durchgeführt wurden, der genau solche Injektionen produziert.

Andere Forschungen von den unabhängigen Experten zeigen, dass obwohl Viagra wirksam ist, werden seine «zauberhafte Eigenschaften» ziemlich übertrieben.

Also möchten wir noch ein Mal betonen, dass Viagra nicht allen Männern helfen kann. Außerdem gibt es eine Menge von Krankheiten, wenn die Steigerung des Blutflusses nicht nur nutzlos, sondern auch gefährlich für Gesundheit sein kann.

Copyright © Kaufen-viagra69.com, Deutschland 2011-2017. Site map
DMCA.com Protection Status